In letzter Zeit häufen sich wieder die Angebote im Internet, auf Wochenmärkten im Grenzbereich zu Osteuropäischen Ländern, oder auf Hinterhöfen.....die Ware “Tier” zum Dumpingpreis boomt.

Egal ob Katzen,  Hunde, oder andere Arten, die sogenannten “Zuchttiere” und deren Welpen, fristen meistens ein jämmerliches Dasein, welches völlig Lebensunwürdig ist.

Bei uns häufen sich nun die Fragen von Interessenten......warum ist ein Rassetier zum Preis von mehreren Hundert Euro zu haben, wenn man Angebote bekommt, die diesen Preis um ein Vielfaches unterbieten?

Bitte liebe Interessenten, kaufen Sie diese Tiere zum Dumpingpreis nicht!

Bitte zahlen Sie auch nicht 100 Euro für ein Tier, welches in Ihren Augen gerettet werden muß, weil dieses augenscheinlich krank ist.

Auch 100 Euro ist Geld für unseriöse Züchter....für das eine Baby welches Sie retten, kommen wieder zehn Babys nach, welche in den gleichen erbärmlichen Zuständen gehalten werden.

Das Elend der Elterntiere hört somit nie auf. Diese vegetieren oftmals unter katastrophalen Bedingungen dahin und bekommen Babys am Fließband. Die Eltern haben ausgedient, wenn Sie den Ansprüchen der “Produktion” nicht mehr genügen und werden entsorgt.

Diese Tierhalter müssen in meinen Augen ein Herz aus Stein haben.

Nehmen Sie anstatt dessen die 100 Euro, welche Sie für ein Baby vom “Wühltisch” ausgeben wollen und unterstützen Sie damit Tierschutzorganisationen, welche versuchen dieses Leid der Tiere zu minimieren und zu lindern.

Katzen und Hunde verlieren über einen längeren Zeitraum bei schlimmsten Bedingungen, trotzdem die Zuversicht zu den Menschen nicht, auch wenn diese ihre Peiniger sind...., aber irgendwann schaut man in ihre Augen und sieht dann, dass ihre Seelen gebrochen sind.

Ich bitte Sie, kaufen Sie nicht Gedankenlos, verlassen Sie sich auf Ihren gesunden Menschenverstand, schauen Sie genau hin und lassen Sie sich die Eltern zeigen...Babys fallen nicht vom Himmel.

Fragen Sie nach und lassen Sie sich nicht mit Ausflüchten täuschen.

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen  könnte, und die Menschen die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu  wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld,  das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie  manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe  nicht erfüllen kann.
Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu  erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas besseres zu bezahlen.
John Ruskin (1819-1900)